Kategorien
Allgemein

Artifizielle Intelligenz

Die Menschen vertrauen das Leben selbstfahrender Autos der künstlichen Intelligenz an. Was kommt als nächstes?

Am 25. Mai nahm unsere Klasse 4 BK an verschiedenen interessanten Workshops der Fachhochschule St. Pölten mit spannenden Themen teil. Die Schülerinnen und Schüler könnten aus 3 verschiedenen Seminaren wählen.

Workshop „künstliche Intelligenz und das Internet der Dinge“

Dieser Workshop zeigt, wie verschiedene Geräte große Datenmengen erzeugen können. Zum Beispiel, wie man mithilfe künstlicher Intelligenz Muster in diesen Daten erkennen kann.

NAO

Nach dem Workshop hatten die Schüler ein tieferes Verständnis für den Roboter „NAO“, wie der Roboter aufgebaut ist und welche Funktionen er hat. NAO ist ein humanoider Roboter des französischen Roboterherstellers. Er wurde im Jahr 2006 zum ersten Mal vorgestellt. NAO spricht verschiedene Sprachen und stellt sich auf Englisch vor. Er kann die Gesichter von Menschen erkennen und kommunizieren.

Data Science und Business Analytics

Es ist ein Bachelor-Studium der Fachhochschule St. Pölten und vermittelt die Fähigkeit, Daten zu verarbeiten. Dazu gehören das Sammeln, Auswerten, Analysieren und Visualisieren von Daten. Ein wichtiger Schwerpunkt für Data Scientists ist die Anwendung von Methoden der künstlichen Intelligenz, darunter Machine-Learning-Algorithmen und Deep Learning als Teilgebiet. Wenn man sich für künstliche Intelligenz und Datenverarbeitung interessieren, ist dieser Studiengang genau das Richtige.

Wie wird sich Ihrer Meinung nach die künstliche Intelligenz in den nächsten 30 Jahren entwickeln?

3 Antworten auf „Artifizielle Intelligenz“

Ich denke, dass künstliche Intelligenzen im Laufe der Zeit immer wichtigere Rollen einnehmen werden. Heutzutage kann man schon an verschiedenen Sprachassistenten erkennen, dass sie uns täglich im Leben begleiten.

Artificial Intelligence – AI ist meiner Meinung nach ein Bereich, der von vielen unterschätzt wird und oft auch in Bereichen eingesetzt wird, über die wir uns gar nicht bewusst sind,
beispielsweise bei Kunst oder Textgeneration.

Künstliche Intelligenz klingt sehr interessant. Damit könnte man Autos alleine fahren lassen oder Arbeiter den Job entlasten. Trotzdem sind Menschen genauer und besitzen eine bessere Intelligenz als eine KI. Der Beitrag ist Top.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.