Kategorien
Allgemein

Klappe die Erste!

Am Campus der FH St. Pölten gibt es ein TV-Studio, in dem wir reinschnuppern durften.

Wolltet ihr schon einmal vor die Kamera?

Am Campus der FH St. Pölten gibt es ein TV-Studio, in dem wir reinschnuppern durften.

Das TV-Studio ist aufgebaut wie ein echtes Studio, nur, dass das Endergebnis nicht im Fernsehprogramm zu sehen ist. Dadurch können die Studenten praxisnah lernen.

Der Workshop war so aufgebaut, dass wir als kleine Gruppe mit vier Studenten eine Show aufnehmen durften.

Fünf Personen waren vor der Kamera und der Rest dahinter. Am Anfang des Workshops mussten wir in kurzer Zeit ein Konzept aufstellen. Wir nahmen eine Diskussionsrunde auf, wo jeder eine andere Meinung vertreten hat. In dieser Show gab es einen Moderator und vier Personen, die das Thema behandelten. Es gab ein Intro und ein Abspann, wo alle Namen eingeblendet wurden.

In dieser Branche gibt es viele verschiedene Bereiche. Ich war hinter der Kamera, als Regie tätig. Dort sorgte ich für die mediengerechte Umsetzung. Die Regie überwacht die anderen Personen hinter der Kamera. Vor dem Start habe ich mich mit allen andere abgesprochen, was passieren soll. Über Headset konnte ich auch mit den Personen vor der Kamera reden. Ich durfte die Befehle geben, wann etwas eingefügt wird.

Könnt ihr euch vorstellen in dieser Branche zum Arbeiten?

Viola Springer

2 Antworten auf „Klappe die Erste!“

Das sind bestimmt spannende Berufsfelder! Ihr könnt in vielen Bereichen arbeiten – das macht eure Ausbildung so bunt und vielfältig!

Dieser Beitrag verschafft einen sehr interessanten Einblick hinter die Kulissen. Ich persönlich interessiere mich sehr für diese Branche und beschäftige mich auch in meiner Freizeit sehr viel damit. Ich hoffe später in einen der vielen interessanten Bereichen arbeiten zu können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.