Kategorien
Allgemein

Das Fundament einer funktionierenden Infrastruktur – Steuern

Wenn Sie das Wort Steuern hören, womit verbinden Sie es? Pauschal kann man sagen, dass die meisten Menschen eine negative Einstellung darüber haben. Logisch, jeder der Steuern zahlen muss hat automatisch weniger Geld am Ende des Monats übrig. Doch für einen funktionierenden Staat sind diese dringend notwendig.

Die größten Steuereinnahmen des Staates

Am meisten Geld nimmt der Staat Österreich mit der Umsatzsteuer ein, da diese 2020 etwas über 27 Milliarden Euro in die Kasse eingebracht hat. Die USt. beträgt hierzulande grundsätzlich 20% und diese muss der Endverbraucher beim Kauf von Konsumgütern zahlen muss. Dicht gefolgt von der Umsatzsteuer kommt direkt die Lohnsteuer, diese macht ebenfalls ca. ein Drittel der staatlichen Steuereinnahmen aus.

Wofür werden diese Steuern verwendet?

Steuergelder sind die Basis eines funktionierenden Sozialstaates. Schon im jungen Alter machen alle Kinder Gebrauch von Dienstleistungen, die nur durch die Finanzierung der Steuern möglich sind. Sei es der Besuch beim Kindergarten das kostenlose Bildungsangebot der Schulen. Doch auch im Erwachsenenalter wäre unser Leben ein reinstes Chaos, wenn der Staat nicht durch Steuern strukturiert werden würde. Egal ob wir das Straßennetz nutzen, uns im Krankenhaus operieren lassen oder im hohen Alter die Pension genießen.

Ich hoffe ich konnte euch mit diesem Beitrag noch einmal vor Augen führen, wie Systemrelevant die Abgaben an den Staat doch sind. Was ist eure Meinung dazu?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.