Kategorien
Allgemein Schule

Betriebswirtschaft – 4 Tipps, die dich perfekt auf Schularbeiten und MAKs vorbereiten.

Die Betriebswirtschaft ist geprägt von komplexen Themen, die für Schüler nicht immer leicht zu verstehen sind. Oftmals fehlt den Schülern jeglicher Bezug zur Realität in der echten Welt. Ob Rechtsformen von Unternehmen, Marktforschung, Incoterms, Personalmanagement, Finanzplanung oder Investitionsmanagement. Dies sind nur einige wenige Themen, die uns doch alle schon einmal zur Verzweiflung gebracht haben.

Was sollte man also tun, um sich perfekt für die Schularbeiten und MAKs vorzubereiten? Hier erfahrt ihr 4 wichtige Tipps.

  1. Fange rechtzeitig mit dem Lernen an.

Motiviere dich selbst, so früh wie möglich mit dem Lernen anzufangen. So wirst du weniger Stress haben. Am besten lernst du mit dem Ziel, den Stoff ein bis zwei Tage vor der bevorstehenden Schularbeit oder MAK nur noch zu wiederholen und dir kein neues Wissen mehr anzueignen.

2. Erstelle dir einen Lernplan.

Eine gute Organisation und Übersicht ist wichtig, damit du direkt siehst, wann und wie lange du an einem Tag dafür lernen wirst.

3. Vermeide Prokrastination

Plane dir ein fixes Zeitfenster ein, in dem ihr lernt und wo ihr persönlich am leistungsfähigsten seid.

Leg dein Handy und sämtliche andere Störungsfaktoren nicht neben dich, sondern wirklich weg von dir, am besten in einen anderen Raum.

4. Schlafe ausreichend

Schlaf gehört zu unseren wichtigsten Grundbedürfnissen. Bekommen wir nicht genügend Schlaf, sinkt unsere Leistungsfähigkeit, was sich auf dein Lernverhalten für deine MAKs und Schularbeiten bemerkbar machen wird. Außerdem nutzt dein Gehirn den Schlaf, um das Gelernte zu verarbeiten.

Wie bereitet ihr euch auf MAKs und Schularbeiten in Betriebswirtschaft vor?

Eine Antwort auf „Betriebswirtschaft – 4 Tipps, die dich perfekt auf Schularbeiten und MAKs vorbereiten.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.