Kategorien
Schule

Richtig REWE-Lernen

Besteht REWE-Lernen für dich auch immer nur aus ewigen Auswendiglernen? Mit meinen REWE-Lerntipps wird das ein Ende haben.

Bald beginnt die Prüfungsphase und somit auch die ersten Rechnungswesen-Prüfungen. Für manche vielleicht nicht unbedingt ein Grund zur Freude. Denn REWE-Lernen bedeutet für viele eines: Buchungssätze auswendig lernen. Und das macht niemandem Spaß.

In meinen ersten eineinhalb Jahren an der HAK ging es mir ähnlich. Als ich mit meinem Vater, einem Bilanzbuchhalter, darüber geredet habe, hat er mir ein paar Tipps gegeben, dank denen ich keine Buchungssätze mehr auswendig lernen musste.

Da nicht jeder das Glück hat einen Buchhalter in der Familie zu haben, gebe ich diese Tipps an euch weiter.

Tipps, damit das Auswendiglernen von Buchungssätzen endlich ein Ende hat

  • Der Unterschied zwischen aktiven und passiven Konten

Was zwar eigentlich Stoff aus der ersten Klasse ist, ist bei vielen leider in Vergessenheit geraten. Den Unterschied hier zu erklären würde den Rahmen etwas sprengen, deswegen kann ich es euch nur ans Herz legen wieder einmal ins Buch der ersten Klasse zu schauen. Denn habt ihr den einmal verstanden, ist es statt einem Ratespiel eine Selbstverständlichkeit, welches Konto ins Soll und welches ins Haben gehört.

  • Mach dich mit deinem Kontenplan vertraut

Lerne, welche Kontenklassen welche Konten enthalten. Wenn du z.B. einmal weißt, dass in der Klasse 6 alle Konten, die mit dem Personal zu tun haben, sind, wirst du für einen Buchungssatz zum selben Thema genau dort nach dem richtigen Konto suchen. So wirst du gleich viel weniger Zeit für die Suche nach dem richtigen Konto verschwenden und Zeit ist ja bekanntlich Geld.

Ich hoffe, dass meine Tipps für dich hilfreich sind. Welche Tipps hast du fürs REWE-Lernen? Lasst es mich in den Kommentaren wissen!

2 Antworten auf „Richtig REWE-Lernen“

Danke für den tollen Beitrag! REWE ist ein Fach dass nicht jeden so leicht fällt, darum finde ich super,dass jemand das Thema genauer behandelt bzw. Fakten liefert wie man seine Note verbessern könnte.

Ich finde es toll, dass du uns ein paar Tipps zum Lernen gibst. Kann einem oft die Nerven kosten. Werde die Tipps mit Sicherheit anwenden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.