Kategorien
Allgemein

Die Taktik für den perfekten Sitzplatz

Die Taktik für den perfekten Sitzplatz

Jedes Jahr aufs Neue. Der Kampf um den perfekten Sitzplatz. Erste Reihe? Letzte Reihe? Oder doch in der Mitte. Über dieses Thema macht sich jeder in der letzten Ferienwoche Gedanken. Denn der Sitzplatzt ist essenziell für ein erfolgreiches Schuljahr. Welche Schritte muss man also beachten, um den perfekten Platz zu bekommen.

Schritt 1: Was ist der perfekte Sitzplatz.

Der perfekte Sitzplatz ist wo man am besten sieht und hört. Aber die Lehrer sollten einen am besten nicht sehen und hören. Wo ist dieser Platz also:

Es gibt nicht den „perfekten Sitzplatz“. Man muss es für sich selbst herausfinden und was seine persönlichen Ziele für das Schuljahr sind. Erst wenn einem diese Punkte klar sind, weiß man auch automatisch, wo man sitzen sollte.

Schritt 2: Der perfekte Sitznachbar

Sitznachbaren sind heiß begehrt. Denn wer möchte schon neben jemanden sitzen den er nicht mag. Umso früher man fragt umso früher bekommt man den gewünschten Sitzpartner.

Hier darf man Schritt 1 nicht vergessen. Denn wenn der Sitznachbar nicht dasitzen will, wo man selbst sitzen möchte, ist es am besten sich einen neuen Sitznachbarn zu suchen denn mit Kompromissen ist keiner Glücklich.

Am besten ist eine Person geeignet die zu viel aber auch nicht zu wenig redet. Die Schulsachen immer mit hat (falls man sie selbst einmal vergessen sollte) und auch sonst nicht den Unterricht stört. So kann man in ruhe Aufpassen (oder ungestört Hay Day spielen).

Schritt 3: Das perfekte Timing

Um so früher um so besser. Um den Sitzplatz zu bekommen den man auch haben will kann man am ersten Tag auch etwas früher aufstehen. 1 Stunde vor Unterrichtsbeginn ist das Minimum

Nun habt ihre eine perfekte Anleitung für den perfekt Sitzplatz.

7 Antworten auf „Die Taktik für den perfekten Sitzplatz“

Ja, da hast du recht -um so früher um so besser😅. Da bin ich ein gutes Beispiel 🙂 Aber es lohnt sich auf jeden Fall!!🤓

Mit deinem Blog hast du völlig Recht Franziska, der perfekte Sitzplatz ist einfach das wichtigste in der Schule. – Dafür muss so jener auch etwas weniger Schlaf opfern.

Es ist jedes Jahr der gleiche Kampf um den besten Sitzplatz in der Klasse. Eine sehr gute Zusammenfassung wie man zu seinen perfekten Sitzvoraussetzungen kommt.

Du hast völlig recht. Ich finde, dass die Nähe zur Lehrerin oder zum Lehrer sich positiv auf das Lernverhalten auswirkt. Außerdem soll durch eine passende Sitzordnung eine positive Lernatmosphäre geschaffen werden.

Diesem Bericht muss ich zustimmen. Es ist jedes Jahr aufs Neue eine Herausforderung den „perfekten“ Sitzplatz zu finden. Man sollte den Platz für sich beanspruchen den man persönlich am besten findet.

Meiner Meinung nach, hast du das sehr gut zusammengefasst. Der perfekte Sitzplatz ist Grundstein für guten Unterricht und noch wichtiger, eine gute Note. Auch mit dem Sitznachbar hast du absolut recht. Ohne dem richtigen Sitznachbarn kann Schule echt anstrengend und langweilig sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.