Kategorien
Allgemein

Blog – Religionsunterricht

Unser Religionsunterricht hat dieses Jahr mit einer neuen Professorin begonnen. In der ersten Stunde lernten wir uns kennen, tauschten Name und Wohnort aus und redeten miteinander über unser derzeitiges Leben, weiters fragt sie uns jede Stunde nach unserem Wohlbefinden.

Meditieren

Bereits in einer von den ersten Stunden waren wir im Gymnastikraum um zu meditieren. Für die meisten von uns war es der erste Versuch, die meisten waren danach tiefenentspannt und begeistert von der Unterrichtsart. Man kniet auf einem Holzhocker und konzentriert sich auf die Atmung, man vergisst nachzudenken, auch vergisst man seine derzeitigen Probleme oder den Schulstress.

Tagebuch

Zu Beginn unserer Unterrichtsstunden haben wir ein paar Minuten Zeit, um in unser Tagebuch einzuschreiben. Von Schulischem bis zu Privatem können wir schreiben, zum Beispiel, was in den letzten Tagen passiert ist oder was wir unternommen haben.

Unterrichtsthemen

In den vergangenen Religionsunterrichtsstunden haben wir Themen behandelt, wie Namensbedeutung und Herkunft, Vater Unser auf Aramäisch, Fragen zum Tod oder besprochen, was eine Gesellschaft braucht. Ein beziehungsweise unser Familienwappen durften wir auch in einer Unterrichtseinheit gestalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.